15.4.18

Werkstattfoto Woche 16/2018


9.4.18

"Male, Maler - male!" ab 3. Mai 2018

DIE NÄCHSTE AUSSTELLUNG:


Rainer Braxmaier

“Male, Maler – male!“

Neue Bilder und Zeichnungen

3. Mai – 22. Juni 2018

Galerie Prestel, Oberkirch - Zusenhofen



Freitag, 8. Juni 2018, 19.30 Uhr:

Vortrag mit Musik:

 Rainer Braxmaier „Die Kulturgeschichte Zusenhofens im Spiegel meiner Biografie“

Freitag, 22. Juni 2018, 19.30 Uhr:

Finissage mit dem Künstler


„Seine Malerei und Zeichnung changiert zwischen expressiven Farbspuren und ungegenständlicher Zeichnung, die sich aus der Körperbewegung entwickelt und dennoch die Balance zwischen Fülle und Leere, zwischen Expression und Kontemplation wahrt.“ Hartmuth Baecker, 2017


8.4.18

Karsamstag in der Kirche

Zu den größten Werken, die Rainer Braxmaier je gemalt hat, zählt das Triptychon der drei Kreuze Licht und Farbe, das seit vielen Jahren im Chorraum der evangelischen Stadtkirche Offenburg  steht. Am Karsamstag hatte  der Künstler die Möglichkeit, über die Geschichte dieser Bilder zu sprechen. Zwischen den Textblöcken spielte der Bezirkskantor Traugott Fünfstück Improvisationen auf der Kirchenorgel. Die Veranstaltung in der vollbesetzten Kirche kam sehr gut an. Das Publikum führte, moderiert von Pfarrer Christian Kühlewein-Roloff, eine intensive Diskussion mit dem Künstler über das Triptychon, bei der auch religiöse Aspekte behandelt wurden.

21.12.17

Künstlerblumen schenken Freude

Ein großer Erfolg wurde die Aktion Künstlerblumen schenken Freude innerhalb der Ausstellung Kunst hilft V in der Galerie im Alten Rathaus in Oberkirch. Dabei malte jeder der sechs beteiligten Künstler zwischen zehn und 15 Blumenbilder auf kleinem Format (18x13 cm). Der Reiz der Aktion bestand darin, dass jeder der Beteiligten das gleiche Thema auf völlig unterschiedliche Weise behandelte. Nicht nur der Besuch am zweiten Adventssonntag war außerordentlich gut, viele Blumenbilder fanden einen neuen Besitzer. Die Hälfte auch dieser Einkünfte spenden die Oberkircher Künstler dem Seniorennetzwerk "Von Mensch zu Mensch".

12.12.17

Werkstattfoto Woche 50/2017